Neues WHS ( World Handicap System)

Ab der Spielsaison 2021 wird auch in Deutschland das neue Word Handicap System (WHS) eingeführt.

Am Stichtag 22. November 2020 wurden alle EGA-Vorgaben in die neuen World Handicap Indizies konvertiert. Bei den meisten von Ihnen unterscheidet sich der neue HCI (Handicap-Index) von der bisherigen EGA-Vorgabe. Dies liegt an der Berechnungsgrundlage. Bisher erfolgte die Handicap-Veränderung schrittweise auf Basis des vorherigen Handicaps. Der neue Handicap-Index ist ein gewichteter Durchschnittswert der jüngsten Ergebnisse. Der neue Handicap-Index spiegelt somit Ihr aktuelles Spielpotential deutlicher wieder.

Seine Stärken zeigen die neuen Handicap-Regeln besonders bei häufigen Turnierteilnahmen (oder/und registrierte Privatrunden (früher EDS-Runde)). Je mehr Ergebnisse Sie erzielen, desto genauer spiegelt der Handicap-Index Ihre aktuelle Spielstärke wieder. Nur so ist ein Fairplay im Wettstreit um Nettoplatzierungen möglich. Deshalb sind ab 2021 alle Einzel-Zählspielturniere (auch nach Stableford) vom Mai bis September immer Handicap-relevant. Noch einmal: Nur die besten 8 der letzten 20 Ergebnisse beeinflussen Ihren Handicap-Index, die zwölf schlechteren Runden werden ignoriert. Deshalb: Spielen Sie so viele Handicap-relevante Runden wie möglich und haben Sie Spaß !

Ab der Spielsaison 2021 liegt die Handicap-Verwaltung nicht mehr bei den Heimatclubs, sondern zentral beim DGV. Ab 01.12.2020 werden Sie Ihren aktuellen Handicap-Index und ausführliche Informationen zum neuen  Handicap-System auf der DGV-Seite www.golf-dgv.de einsehen können.

WHS – kurz erklärt im offiziellen Video von USGA und R&A.

https://youtu.be/hnaZLgBS804

bleiben Sie gesund

Antonio Catalán

Antonio Catalan

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
©2021 Golfclub Burg Overbach e.V.. All Rights Reserved. Designed By M.IT Service UG

Search

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.