Neues aus der Burg

Neues aus der Burg

Der RHEINLAND GOLFPASS bietet Ihnen als Golfer die einzigartige Möglichkeit, die schönsten Golfplätze rund um den Kölner Dom kennenzulernen – zum garantiert besten Preis, in der Woche und auch am Wochenende!

Mit dem RHEINLAND GOLFPASS treffen Sie immer die richtige Wahl! In diesem Jahr haben Sie wieder die exklusive „Qual der Wahl“ aus 9 Top Golfanlagen im Rheinland.  Sie wählen einfach Ihre 4 Favoriten aus und haben, ab Entwertung auf dem ersten Golfplatz, ein Jahr Zeit, die weiteren drei Anlagen aufzusuchen. Für eine maximale Vielseitigkeit können Sie jeden Platz nur einmal bespielen.

Den RHEINLAND GOLFPASS für 179 € erhalten Sie bei uns im Club oder online auf der Website www.golfen-im-rheinland.com.

 

Spielbedinungen:

Sie wählen aus den neun Golfanlagen Ihre vier Favoriten aus. Jeder der vier Golfclubs kann nur einmal gespielt werden.

Sie aktivieren Ihre Karte durch Eintrag des Datums und Entwertung im ersten Golfclub, den Sie mit der Karte spielen möchten.

Die Karte ist ab Aktivierung 1 Jahr gültig.

Eine Turnierteilnahme ist damit nicht möglich.

Die Karte ist wochentags und auch am Wochenende einsetzbar.

Anmeldung bzw. Startzeitenreservierung ist im jeweiligen Golfclub erforderlich.

Es gelten die Spielbestimmungen (z.B. HCP-Einschränkung) und Etiketteregeln des jeweiligen Golfclubs.

 

Durch die Einführung des DGV Plus Ausweis kann dieser als Ballkarte für unseren neuen Ballautomaten neben dem Zahlautomaten genutzt werden.

Ab sofort ist es möglich, sich Guthaben (Höhe ist frei wählbar) im Service Center auf den Ausweis aufladen zu lassen.

Mit dieser Funktion muss man keine 1 Euro Stücke mehr mit dabeihaben, um auf der Range zu trainieren.

Nicht nur unsere Mitglieder profitieren davon, auch unsere Gastspieler. Das Service Center kann Service Karten ausstellen, damit unsere Gäste ebenfalls Bälle am Automaten ziehen können ohne 1 Euro Stücke dabeihaben zu müssen.

Am Automaten besteht auch die Möglichkeit sich das Guthaben von seiner Karte anzeigen zu lassen. Demnächst folgt die Option für alle Mitglieder, die Lastschrift vereinbart haben, ihr Ballguthaben aufzuladen.

Das Service Center freut sich auf alle Mitglieder, die Guthaben auf die Ballkarte laden möchten und stehen auch bei Fragen zur Ballkarte zur Verfügung.

Ab 2019 wird Ready Golf Bestandteil der offiziellen Golfregeln sein. Der DGV wendet es für Verbandswettspiele bereits ab 2018 an und empfiehlt die Umsetzung auch auf Clubebene. Deshalb gilt Ready Gold ab sofort auch im GC Burg Overbach Ready Golf.

Derzeit wird noch sehr oft nach der starren Spielreihenfolge gespielt: „es schlägt immer der Spieler, der am weitesten von der Fahne weg liegt oder die Ehre am Abschlag hat.“ Dabei kommt es jedes Mal zu kurzen Wartezeiten für die Mitspieler. Genau diese Wartezeiten können vermieden werden, indem immer der Spieler als erster seinen Ball schlägt, der dazu bereit ist. In jeder einzelnen Situation werden so ein paar Sekunden eingespart. In einem 3er-Flight kann das auf einer Runde zu einer Zeitersparnis von 15-25 Minuten führen. Ready Golf bedeutet also „spielen statt warten“.

Helfen Sie mit, Golf schneller und attraktiver zu machen und verständigen Sie sich mit Ihrer Spielergruppe auf „Ready Golf“. Solange niemand gefährdet oder gestört wird, soll auch ein Ball gespielt werden können, der näher am Ziel liegt bzw. schon geschlagen werden kann. Das gilt für das private Spiel genauso wie für Turniere.

Beispiele sind wie folgt:

  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der weiter vom Loch entfernt liegende Spieler noch etwas mehr Zeit für seine Schlagvorbereitung benötigt.
  • Während „Long-Hitter“ auf dem Abschlag oder beim Grünanspiel noch warten müssen, können Spieler mit kurzer Schlaglänge ihre Bälle bereits spielen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball vom Abschlag, wenn der Spieler, der die Ehre hat, noch nicht zum Schlag bereit ist.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, bevor Sie Mitspielern bei der Suche nach ihren Bällen helfen.
  • Lochen Sie Ihren Ball ein, auch wenn Sie dazu in der Nähe anderer Puttlinien stehen müssen.
  • Schlagen Sie Ihren Ball, wenn der Spieler, der eigentlich an der Reihe wäre, noch damit beschäftigt ist, den Bunker zu harken.
  • Wenn ein Spieler seinen Ball über das Grün hinaus gespielt hat und etwas Zeit für die Vorbereitung auf den nächsten Schlag braucht, sollten die Spieler von der Vorderkante des Grüns ihre Bälle in der Zwischenzeit schon auf das Grün chippen.
  • Notieren Sie Ihren Score erst bei Ankunft am nächsten Abschlag.

Am 8.April 2018 um 10.00 Uhr beginnt der erste Kurs zum Golfbegleithund auf der Anlage

des Golfclub Burg Overbach.

Der Kurs geht über 5x 1,5 Stunden (8.April, 15.April, 22.April, 29.April 6.Juni , 13.Juni + Prüfungstermin)

Kosten:  nur 99,- € inkl. Zertifikat

Anmeldungen und Infos:

Hundeschule

Tanja Leining
Oberdreisbach-Höhe 57
53804 Much

0 22 45 / 52 59
0163 / 202 77 68
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Clubmitglieder,

ein besonderes Clubgastronomie-Jahr steht uns bevor. Mein Team und ich blicken auf eine lange Zeit in Much zurück und möchten mit Ihnen zusammen ein spezielles Jubiläum feiern

„1998 - 2018 – Kais Restaurant im Golfclub Burg Overbach e.V.“ 

Lassen Sie sich von unseren Jubiläumsangeboten und -veranstaltungen einfach überraschen!

Am Sonntag, den 4. März  beginnt die gastronomische Golfsaison 2018.

Ab 12.00 Uhr sind wir gerne für Sie da.

Wir haben die letzten Wochen nicht nur zur Erholung genutzt, sondern uns auch Gedanken gemacht, wie wir den Service weiter verbessern und die Attraktivität der Clubgastronomie weiter steigern können.

Freuen Sie sich auf viele zusätzliche Angebote, wie z.B.

  • frisch gebackenen Kuchen an jedem Samstag und Sonntag und an Feiertagen
  • Freitag ist „Schnitzeltag“ – Sie haben die Wahl zwischen Kalb, Schwein und Pute
  • neu gestaltete „kleine Golferkarte für den kleinen Hunger“
  • …….

Auch in diesem Jahr bieten wir regelmäßig einen Brunch an.                                               

Wir starten am 1. April  mit einem Brunch zu Ostern mit Live Musik.

Die weiteren Termine teilen wir Ihnen frühzeitig per Newsletter mit.

Unser Ziel ist es, Ihnen eine Clubrestauration zu präsentieren, die allen Wünschen gerecht wird.

Sie können uns unterstützen, indem Sie eine Verzehrvorauszahlung leisten. Diese Zahlung wird auf Ihre „Kais-Restaurant-Karte“ gebucht – Sie müssen nicht mehr jeden Verzehr einzeln bezahlen. Gerade bei Hochbetrieb (z.B. im Anschluß an Turniere) führt die Barzahlung zu großen Problemen und langen Wartezeiten an der Kasse.

Wichtig: Sie behalten jederzeit den Überblick über Ihr Konto – der Kontostand kann tagesaktuell abgerufen werden.

Zum Einstieg  bieten wir Ihnen an:

bei einer Vorauszahlung bis zum 19. März 2018 und einem Verzehr bis zum 30.06.2018

  • ab 300,00 € einen Rabatt von  5 % auf die Gesamtrechnung
  • ab 500,00 € einen Rabatt von 10 % auf die Gesamtrechnung

Wenn Sie eine Verzehrvorauszahlung in beliebiger Höhe leisten möchten:

Konto : Kai Hollenstein     Sparkasse Köln Bonn

IBAN:DE 12 3705 0198 1932 1552 27     BIC:   COLSDE33XXX

Der Betrag wird Ihrem Verzehrkonto gutgeschrieben, eine Zwischenabrechnung ist jederzeit möglich. Weist Ihr Konto am Jahresende noch ein Guthaben aus, wird dieses Guthaben ins neue Jahr übertragen.

Wir hoffen, daß  uns möglichst viele Mitglieder auf diese Art und Weise unterstützen.

       Wir freuen uns mit Ihnen auf eine schöne Golfsaison 2018.

 

       Mit freundlichen Grüßen

 

       Kai Hollenstein

In Windeseile und mit riesigem Engagement arbeitet ein gemischtes Team aus Platzwart und -mannschaft, Verwaltung, externen Handwerkern und IT-spezialisierten Mitgliedern des GCBO an der Realisation des neuen Servicecenters. Wir freuen uns sehr darauf, Ihnen ab Anfang März neuen Service in neuen, freundlichen Räumen bieten zu können. Aufgrund eines tollen Kostenmanagements und freigebiger (Möbel-)Spenden von Mitgliedern, wird die Gesamtinvestition deutlich unter dem Budgetansatz liegen. Dies gilt im Übrigen auch für die Renovierung der Umkleiden und Duschen. Auch hier können wir uns alle gemeinsam auf neue, moderne Räume freuen, die uns zum Beginn der neuen Saison erwarten. Allen engagierten Mitgliedern und unserem hauptamtlichen Team möchten wir bereits an dieser Stelle unseren großen Dank aussprechen. Wir sind für die Unterstützung ausgesprochen dankbar!

Das Verwaltungsteam nutzt die Winterzeit, um das Rückgrat des GC Burg Overbach saisonfest zu machen. So werden nicht nur die Beitragsrechnungen für 2018 vorbereitet. Vielmehr werden die Abläufe modernisiert und verschlankt, manch alter (und lieb gewonnener) Zopf abgeschnitten, um Besserem Platz zu machen und eine neue Softwarelösung getestet, die nicht nur günstiger, sondern auch deutlich mehr Service für Sie und Ihre Gäste verspricht. By-the-way: Die Beiträge werden – wie jedes Jahr – Anfang Februar 2018 eingezogen, sofern eine Einzugsermächtigung vorliegt.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen, Anmerkungen oder Anregungen haben, steht Ihnen unser Burg-Team, Iris Berster, Natalie Schön, Maren Neuberg und Antonio Catalán, und das Präsidium sehr gerne zur Verfügung.

Ab 2018 werden wir in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Hundeschule Tanja Leining spezielle Kurse für Hund mit Frauchen/Herrchen anbieten können die mit Abschluß zur Prüfung zum Golfbegleithund zertifiziert werden.

Durch diese Ausbildung kommen Sie und auch Ihr Hund voll auf Ihre Kosten: Ihr Hund kann Sie endlich zu ihren Golfpartien begleiten, hat eine Aufgabe zu erfüllen, die ihn körperlich und geistig fordert und Sie haben einen angenehmen Begleiter an Ihrer Seite. Hauptbestandteil der Ausbildung zum Golf-Begleithund ist eine auf
den Hund angepasste Golf-Etikette, die Ihren Hund auf dem Golfplatz, aber auch im Alltag, zu einem zuverlässigen Begleiter macht, der jeder Situation gewachsen ist. Durch diese Ausbildung werden Ihre Bedürfnisse und die ihres Hundes vollständig erfüllt.

Der Golf-Begleithund, der seinen Besitzer über 18 Loch auf dem Fairway, Rough und Green beim pitchen, putten oder chippen begleitet und dabei 2 Stunden oder länger ein vorbildliches Benehmen zeigt, wird auch bei Ihrem nächsten Stadtbummel ein angenehmer Begleiter sein. Ein gut ausgebildeter Golf-Begleithund beherrscht gleichermaßen die Etikette auf dem Golfplatz wie auch im Alltag.

Die Ablenkung auf einem Golfplatz ist zum Teil beträchtlich; ein Golf-Begleithund soll seinem Besitzer während des Spiels folgen, ohne ihn beim Spiel zu stören.

Folgende Fähigkeiten wird ihr Hund am Ende der Ausbildung erworben haben:
• Während des Spiels geräuschfrei und geduldig am Trolley des Spieles zu warten
• Jedem rollenden Ball, laufenden Hasen, Reh oder Vogel zu widerstehen
• Keine Mitspieler durch Anspringen oder Beschnüffeln zu belästigen
• Sein Geschäft vor Betreten des Fairways auf Kommando zu erledigen
• Im Clubhaus ruhig am zugewiesenen Platz zu verharren


Diese Geduldsproben stellen für den Golf-Begleithund eine Aufgabe dar, die
ihn geistig und körperlich fordert und Hund wie Spielern Freude macht. Auch
ein Hund braucht eine „Platzreife“, um ein reibungsloses Spiel zu gewährleisten.
Wir möchten gern viele golfspielende Hundehalter und ihre Hunde zu
beispielhaften Golfteams ausbilden.

Seite 3 von 3
©2019 Golfclub Burg Overbach e.V.. All Rights Reserved. Designed By M.IT Service UG

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.