Neues von der Jugend

Neues von der Jugend

Was machen die Spieler der GCBO Jugendkader eigentlich im Winter????

Klar- sie bereiten sich auf die kommende Saison vor. Denn jeder Golfer weiß: Nach der Saison ist vor der Saison.  Eine optimale Vorbereitung gelingt am besten mit einem gezielten Wintertraining. Und so findet man die jungen Spieler bei Wind und Wetter jeden Samstag auf der Driving Range. Hier stehen Schwungumstellung, Haltungskorrektur und Koordination auf dem Trainingsprogramm. Für jeden Spieler hat der Trainer Gerit Eimers einen individuellen Trainingsplan erstellt, der systematisch abgearbeitet wird.

Ergänzend zu diesem rein golftechnischen Training werden Fitness, Kondition und Ausdauer in dem 1x wöchentlich stattfindenden Hallentraining aufgebaut. Hier stehen Kraftübungen, aber auch Yoga und Mannschaftsspiele (Zombie Ball  und Hockey) auf dem Programm.

Damit bei all den sportlichen Vorbereitungen auch der Teamgeist nicht zu kurz kommt und die Zusammengehörigkeit unter den Spielern der sehr unterschiedlichen Altersgruppen gestärkt wird, runden regelmäßige Freizeitangebote, wie z.B. Spieleabende und gemeinsames Pizzaessen,  in den Clubräumlichkeiten das Winterangebot für die Jungendspieler ab.

Der Jugendabteilung des Golfclub Burg Overbach ist es auch 2018 erneut gelungen, sich beim DGV Jugend Qualitätsmanagement (QM) den Status der Auszeichnung in Silber zu sichern. Bei diesem deutschlandweit durchgeführten Rankingverfahren, an dem 160 Clubs teilnahmen, konnte sich der GCBO mit einer Gesamtpunktzahl von 697,5 über den mit 3000,00 Euro Fördergeldern dotierten 47. Platz freuen. Mit diesem Ergebnis gehört Burg Overbach mit seinem Konzept zur Jugendförderung zu den 10 besten Golfclubs in NRW.

Ziel des QM ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche für den leistungsorientierten Golfsport zu begeistern und die dazu erforderlichen clubinternen Prozesse zu optimieren

Das im Herbst 2018 durchgeführte Audit beurteilte die Jugendarbeit der teilnehmenden Clubs  insgesamt in 9 Handlungsfeldern. Dabei wurden die Trainings- und Wettkampfbedingungen bewertet aber auch soziale Faktoren, sowie Organisations- und Kommunikationsstrukturen flossen mit in die Beurteilung ein.

Am vergangenen Sonntag waren alle Kinder und Jugendlichen – von den Grashüpfern bis zu den Spielerinnen und Spielern der 1. Jugendmannschaft- zur traditionellen GCBO Nikolausfeier eingeladen.

Bei Waffeln und Kakao, sowie Untermalung durch eine Fotoshow, konnten sich alle noch einmal an die Ereignisse der vergangenen Golf Saison erinnern.

Nachdem der Trainer Gerrit Eimers die Sieger des Lochspielwettbewerbs (Arne Stolp und Nick Naseri) und der Kurzspielmeisterschaften (Jan-Christoph Tix und Cedric Bonrath) geehrt hatte, gab sich der Nikolaus höchstpersönlich die Ehre. Als routinierter Golfer bekannt, hatte er nicht nur eine Süßigkeit für Jeden in  seinem Sack mitgebracht, sondern er ließ es sich nicht nehmen, den Spielerinnen und Spielern einige Tipps und Anregungen für die nächste Saison mit auf den Weg zu geben.

Zum Abschluss des besinnlichen Nachmittags wurden der Trainer, die Captains der beiden Mannschaften, sowie das Team von Kai und die Mitarbeiter des Office mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen beschenkt.

 

„Eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, wünschen die Kinder und Jugendlichen des GCBO“

Bei bestem spätsommerlichem Wetter war die 1. Jugendmannschaft des GCBO am vergangenen Wochenende Gastgeber für die Mannschaften aus Leverkusen und Bonn, sowie von Golfclub am Katzberg und Clostermannshof. Auf dem gut erholten Platz konnten sich unsere Jugendlichen mit 81,1,Schlägen nach der Mannschaft aus Bonn (77 Schläge) den 2. Platz in der Tageswertung sichern. In der Gesamttabelle belegt die Mannschaft inzwischen den 3. Tabellenplatz und hat damit noch gute Chanchen auf den Klassenerhalt.

Wir bedanken uns auf diesem Wege für die gute Turnierorganisation und bei allen Eltern, die den Spielern mit ihren Kuchen- und Brötchenspenden eine abwechslungsreiche Halfway-Verpflegung  ermöglicht haben.

 

Für den GCBO waren vertreten:

  • Jan-Christoph Tix (80
  • Arne Stolp (85)
  • Noah Eberle (90)
  • Lotta Weesbach (93)
  • Lennard Blum (95)
  • Maximilian Schäfer (96)

Arne hat letztes Wochenende mit seinen 13 Jahren an den Deutschen Meisterschaften der Jungs bis 14 Jahre teilgenommen. Alleine das ist schon eine sensationelle Leistung!

Mit einer 84 und einer 83 hat er mit seinen dreizehn Jahren auch noch großartiges Golf gespielt. Dass er damit um einen Schlag die letzte Runde der besten 28 Spieler verpasst hat, ist auf der einen Seite schade, aber für uns in jedem Falle Grund, mächtig STOLZ auf ihn zu sein!!!

Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist das Jugendgolf. Jeden Montag ab dem 28. Mai 2018 findet immer um 17.00 Uhr ein reines Jugendturnier über 9 Loch statt. Gespielt wird nach Stableford und das Turnier ist auch vorgabenwirksam.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des GCBO bis Jahrgang 1997 mit einer gültigen PR. Meldeschluss ist jeweils der Samstag vor dem Spieltag um 14.00 Uhr. Anmelden kann man sich für das Turnier ebenfalls per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Jugendgolf ist kostenlos und am Ende des Jahres werden die Preise im Rahmen einer Jahresgesamtwertung bei der Nikolausfeier vergeben.

Parallel zum Matchplay der Erwachsenen findet dieses Jahr auch ein Matchplay für die Jugend statt (über 18 Loch).

Teilnahmeberechtigt sind alle Jugendlichen des GCBO bis 21 Jahre. Die Spielpaarungen werden durch den Jugendausschuss ausgelost und die Siegerehrung findet im Rahmen der Nikolausfeier am 09. Dezember 2018 statt.

Das Nenngeld beträgt 5 Euro und der Meldeschluss ist der 27. Mai 2018 um 12.00 Uhr. Anmelden kann man sich über die Meldeliste im Clubhaus oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ist am Sonntag die 1. Jugendmannschaft des GCBO im Golfclub Leverkusen in die neue Saison gestartet. 

Der A Kader war an diesem Tag in der Landesliga mit den Spielern Noah Eberle, JC Tix, Max Schäfer, Arne Stolp, Lotta Weesbach, und Paulina Krybanz vertreten.

Der heute erreichte 5. Platz ist dabei sicherlich noch ausbaufähig und wir sind gespannt auf die Ergebnisse am nächsten Spieltag (12. Mai). Hervorzuheben waren an diesem Sonntag die vielen gewitterbedingten Spielunterbrechungen, die die Spieler/innen und Betreuer in den Blitzschutzhütten jedoch mit Humor und bei 8stündiger Spieldauer mit viel Geduld nahmen.

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei der Firma Dr. Fink-Stauf, die unseren Jugendlichen einen Bus zur Verfügung gestellt hat.

Am Sonntag, den 22. April, war der Saisonstart für die 2. Jugendligamannschaft. Der Auftakt wurde in Kürten gespielt. Dieser Platz hält die ein oder andere Überraschung bereit, das weiß jeder, der diesen Platz schon einmal gespielt hat.  Diesmal hat auch das Wetter Kapriolen geschlagen. Sonne, Hagel, fliegende Regenschirme, Blitz und Donner; wir hatten von allem reichlich. Zwei lange Gewitterpausen mussten hingenommen werden, und so zog sich der Golftag doch ganz schön in die Länge.

Emil und Marlon haben als Rookies ihr Bestes gegeben und wurden von Nick Schuster, Nick Naseri, Cedric Bonrath und Nils Schüssler als erfahrene Jugendliga Spieler unterstützt.

Am Ende des Tages ist es der vierten Platz geworden.

Schloss Georghausen hat mit 60 Bruttopunkten den Tag dominiert. Die Heimmannschaft ist mit 44 Bruttopunkten Zweite geworden, gefolgt von Siegerland mit 38 Bruttopunkten. Direkt dahinter unser Mannschaft mit 32 Bruttopunkten und Siegen- Olpe hat 18 Bruttopunkte gespielt.

 

Nick Naseri und Nils Schüssler haben mit je 9 Bruttopunkten die besten Ergebnisse aus unserem Team erreicht.

 

Der nächste Spieltag findet in Siegerland statt. Bis dahin haben wir unsere Form gefunden und dann werden die Plätze neu verteilt, da sind wir uns sicher.

MITSPIELER GESUCHT!


Sie möchten am 01. Mai 2018 die Runde Ihres Lebens spielen? Sie haben für das 2er-Scramble aber noch keinen Partner? Buchen Sie sich ihren Mitspieler.


Lisa-Marie Többen
- Hcp. 2 –
Jan-Christoph Tix
- Hcp. 7 –
Cedric Bonrath
- Hcp. 18,7 und 12 Jahre alt –


verhelfen Ihnen gerne zu einem unvergleichlichen Golf-Tag!


Melden Sie sich in der Burg und buchen Sie Ihren Mitspieler. Nach der Runde entscheiden Sie, wieviel Ihnen Ihr Partner wert war und zahlen wieder in der Burg bei Antonio Catalan.

Seite 1 von 2
©2019 Golfclub Burg Overbach e.V.. All Rights Reserved. Designed By M.IT Service UG

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok