ServiceCenter

ServiceCenter

Samstag, 16 November 2019 17:00

Platzinfo

18 Loch Platz

Raureif. Platz bis 12.00 Uhr gesperrt. Grüns bei Raureif bitte nicht anspielen.Bitte unbedingt auf Pitchmarken achten ! Danke !

Golfcarts nicht erlaubt!

Bitte beachten Sie auch die Bemerkungen unter "Platzbelegung"

Mittwoch 27.11.19 , Platzsperre wegen Treibjagd ! (Lebensgefahr)

3-Loch Kurzplatz

geöffnet

Driving Range

geöffnet

Sekretariat

Telefon: 02245 - 5550

Öffnungszeiten: Mi-So 10:00 - 15:00 Uhr 

ServiceNr. außerhalb der Öffnungszeiten
01577- 26 40 300

Pünktlich zum Preis des Präsidiums am 12.10.19 zeigte sich der Oktober von seiner besten, der sonnigen Seite. Gestärkt mit einer „reschen“ (bayrisch: frisch) Brezn gingen 76 Teilnehmer gut gelaunt auf die Runde. In zweier-Teams traten Ehepartner oder Freunde im Vierer mit Auswahl Drive gegeneinander an und beeilten sich dann auch, um den wahren Höhepunkt des Tages nicht zu verpassen.

Denn nach kurzer Verschnaufpause verwandelten sich die sportliche Golfgemeinde in eine sehr ansehnliche bayrische Festgemeinde, um der Einladung des Präsidiums zum Oktoberfest zu folgen. Ausgestattet in feinster trachtenmode erfolgte dann in unserem festlich dekorierten Restaurant auch direkt der Fassanstich durch unseren Präsidenten Prof. Dr. Andreas Blum und unseren Vizepräsidenten Dr. Rainer Landwehr, die danach auch das bayrische Buffet eröffneten. Begleitet von bayrischen Klängen genoss die Festgemeinde die typisch bayrischen Schmankerl, die Kai und sein Team originalgetreu hergerichtet haben.  

Kurz vor der Siegerehrung ließ es sich unser Spielführer Rainer Kenner nicht nehmen, das Präsidium mit einer Spontanen Schuhplattler Einlage zu überraschen. Dabei zeigte sich der ein oder andere doch etwas hüftsteif, was sich an diesem Abend aber sicherlich mit der gespielten Runde erklären ließ. Nach gemeinsamen Gruppenphoto mit den eigens gebackenen Lebkuchen Herzen startete auch schon die Siegerehrung. Kaum hatte der letzte Sieger die Bühne verlassen, eröffnete der DJ den musikalischen Teil des Oktoberfest und heizte der Festgesellschaft bis kurz vor Mitternacht ein.

Alle, die nach dem langen Tag noch Kraft hatten, amüsierten sich bei bayrischer und deutscher Pop- & Rockmusik. Gutes Wetter, Sport und Spaß, Gaumenfreude und Freibier, Tanz und Musik - ein rundum gelungener Tag, der vielleicht zu einer Tradition werden könnte - nach dem Motto: O zapft is 

Freitag, 04 October 2019 13:58

Golf im Herbst

Golf im Herbst, das ist nicht bloß der Ausklang der Saison, keine Abschiedstournee über allmählich unwirtlichere Fairways. Nein, das Spiel inmitten der gereiften Natur hat seinen ureigenen Zauber. Und der macht Golf im Herbst so einzigartig schön. Gerade auf unserer naturbelassenen Golfanlage.

Golf im Herbst ist Golf für alle Sinne: Die Augen nehmen die Farbenpracht des Laubs wahr, der Körper die Kühle des Tages, die Ohren das Rauschen der Zugvögel, die Nase nimmt Gerüche von Moos, herben Holznoten, Laub vermischt mit Kastanien, auf. Nicht mehr die Jagd nach einem besseren Handicap steht im Vordergrund, sondern ein ganzheitliches Erlebnis Golf.

Traditioneller Abschluss unserer Golfsaison ist das Martinsgansturnier, das am 10. November ausgetragen wird. Und natürlich gibt es im Anschluss „Gans satt“ im Clubrestaurant. Die Spielgruppen Damen, Herren und Senioren beenden ihre Saison ebenfalls traditionell mit einem Grünkohl-Turnier. Die Mannschaften tragen ihre letzten Wettspiele aus.  Und sicher wird es in den Wintermonaten so etwas wie eine Eisbär-Liga für Hartgesottene geben.

Abseits des Golfs werden wir den Burghof für einige schöne Veranstaltungen zur Verfügung stellen.

Am 19. Und 20. Oktober findet Kai’s Food Truck-Fest im Burghof statt. Lassen Sie sich auf eine kulinarische Rundreise entführen und erleben Sie ein abwechslungsreiches Programm rund um die Genüsse des Fast Food.  Live Musik am 19.10. und ein Jazz-Frühschoppen am 20.10. runden das Angebot ab.

Am 30.11. und 01.12. wird erstmalig der traditionelle Mucher Weihnachtsmarkt auch im Burghof stattfinden. Die bisherigen Veranstaltungsplätze Hauptstraße und Kirchplatz bleiben natürlich weiterhin bestehen und werden um unseren Burghof erweitert. Es ist sogar geplant, einen Pendelverkehr per Kutsche zwischen Kirchplatz und Burghof anzubieten.

Auch wenn der Golfsport zur Ruhe kommt, bleibt es im Burghof des GC Burg Overbach lebendig.      

Freitag, 04 October 2019 13:56

Jonas Widl gewinnt das GC BO Masters 2019

Zusammen mit den Clubmeisterschaften zählt das GC BO Masters zu den sportlichen Höhepunkten unseres Clubs. Zum Masters muss man sich die Spielberechtigung erkämpfen, denn qualifiziert und eingeladen werden alle Mitglieder, welche in den letzten 12 Monaten bei einem offenen, vorgabenwirksamen Club-Turnier zu den Siegern und Platzierten gehörte. Das Masters ist das Einladungsturnier der Sieger/innen.

Als Vorbild dient „The Masters Tournament“, das seit 1934 im weltberühmten Augusta National Golf Club in Augusta, Georgia, ausgetragen wird.  Hier erhält der Sieger traditionell das „Green Jacket“ als sichtbare Auszeichnung überreicht.  

Dieses Jahr konnte sich Jonas Widl den Bruttosieg beim GC BO Masters sichern und erhielt der Tradition folgend vom Vorjahressieger Arne Stolp unter großem Jubel der Anwesenden das grüne Jackett überreicht. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger zu dieser tollen Leistung.

Wer Lust hat, sich für das GC BO Masters zu qualifizieren, kann jetzt schon loslegen und hat 12 Monate bis zum nächsten Masters im September 2020 Zeit. Ein Sieg oder eine Platzierung unter den ersten 3 in einem unserer vorgabenwirksamen Clubturniere sichert das Spielticket.  

Das Präsidium des GC Burg Overbach freut sich auf den Preis des Präsidiums und eine rege Teilnahme, dieses Jahr unter dem Motto Ozapft is!

Das Motto ist Programm, Bayerische Tracht ist ausdrücklich erwünscht!

Los geht’s ab 12:30Uhr mit Kanonenstart, ab 11:30Uhr können sich die Teilnehmer*innen mit einer deftigen Brezn stärken. Gespielt wird ein 4er mit Auswahldrive in Zweier-Teams. Es können sich Zweier-Teams anmelden, Einzelspieler werden zugelost.

Der Auswahl-Drive ist eine Variante des klassischen Vierers. Bei dieser entspannten Spielform bilden zwei Golfer*innen ein Team. Beide Spieler schlagen zu Beginn eines Lochs ab und entscheiden dann, mit welchem der beiden Bälle sie abwechselnd weiterspielen, bis sie einlochen.  Strafschläge ändern nichts an der Reihenfolge.

Nach der Rückkehr wartet die Bahn 19, das Präsidium sticht zum Freibier im Burghof an!

Danach geht es gerne in bayerischer Tracht zur Abendveranstaltung in Kais Restaurant. Dirndl und Lederhosen sind herzlich willkommen. Kai wird uns mit einem bayerischen Büfett verwöhnen. Später am Abend spielt dann ein DJ zur Live-Musik auf. Tanzen, Mitsingen, Schuhplatteln, alles ist drin.

Hier schon mal eine Auswahl der bekanntesten Wiesn-Hits:

Cordula Grün                                                   Die Draufgänger
Hulapalu                                                            Andreas Gabalier
Anita                                                                    Costa Cordalis
Rosenheim                                                        Guten A-Band
Schatzi ich schenk dir ein Foto                Mickie Krause
Joana                                                                   Peter Wackel
Atemlos                                                              Helene Fischer
Fürstenfeld                                                       S.T.S

Das Präsidium freut sich auf eine rege Teilnahme. Anmeldung ab sofort im Service-Center und/oder online möglich. Das Startgeld beträgt €25.

Montag, 30 September 2019 13:11

Matchplay 2019 mit großen Zuspruch

Dieses Jahr wurden 4 Matchplay-Wettbewerbe angeboten.

Besonders viel Zuspruch fand das erstmalig ausgetragene 2er-Matchplay.Hier gab es sehr viele enge und spannende Matches.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Matchplay 2er-Scramble (2er-Teams, gesponsert von JOKA )

  1. 1. Sandra Fink-Stauf und Antonio Catalán
  2. 2. Anett und Rene Mohs

Jugend-Matchplay bis 21 Jahre

  1. 1. Arne Stolp
  2. 2. Emil Flock
  3. 3. Paulina Kybranz
  4. 4. Marie Sophie Schäfer

Senior-Matchplay ( ab 50 Jahre über 9-Loch)

  1. 1. Dr. Christoph Muschik
  2. 2. Udo Gortat
  3. 3. Doris Heinz
  4. 4. Udo Schnell

Matchplay for Everyone ( ab 18 Jahre über 18-Loch)

  1. 1. Karsten Stolp
  2. 2. Joachim Theis
  3. 3. Antonio Catalán
  4. 4. Wolfgang Sauer

Unter dem nachfolgenden LINK könnt Ihr die Verläufe der einzelnen Matchplay-Wettbewerbe einsehen:

Matchplaybaum

Montag, 30 September 2019 13:08

AK 50 Herren - 4. Liga, wir kommen!

Am 18. September konnten die AK 50 Herren den Aufstieg sichern.

Es galt die Führung, die seit dem ersten Spieltag eingenommen wurde, zu verteidigen. Ein wenig Nervosität machte sich vorher schon unter den Spielern breit, denn welcher Spitzenreiter möchte schon kurz vor Toresschluss abgefangen werden. So lässt sich vielleicht auch erklären, dass nicht wie gewünscht der Heimsieg errungen wurde. Trotzdem konnten die Verfolger mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Schach gehalten werden, so dass am Ende immer noch ein beachtlicher 28 Schläge Vorsprung in der Saisonwertung ins Clubhaus gebracht werden konnte. Ein besonders Lob besonders auch der Gastmannschaften wurde dem Platz ausgesprochen, der sich in hervorragender Qualität präsentiert hat und bestens präpariert war. Spieler, die schon früher einmal hier gespielt hatten, lobten die tolle Entwicklung der letzten Jahre.

Ein herzlicher Dank der kompletten Mannschaft geht an Kai und sein Team, die mal wieder keine Wünsche offengelassen haben. Nicht zu vergessen unser Service Center, dass mit vereinten Kräften die Auswertung durchgeführt hat. Herzlichen Dank, nicht nur für den Heimspieltag, sondern für die super Unterstützung in der gesamten Saison.  Aller Spieler der AK50 sind jetzt schon gespannt, mit welchen Clubs man sich im nächsten Jahr messen darf - natürlich mit dem Ziel, sich in der neuen Klasse zu etablieren.

Schönes Spiel wünscht

Olaf Schink

Donnerstag, 26 September 2019 14:19

Heimspieltag der Jugend

Am vergangenen Samstag hieß es für die beiden Jugendmannschaften des GCBO: Heimspieltag.
Bei sonnigem, leicht windigen Herbstwetter startete zunächst das Turnier der 2. Jugendmannschaft. Zu Gast waren die Teams aus Siegen, Siegerland und Kürten. Mit 73 Bruttopunkten konnte sich unsere 2. Mannschaft den Turniersieg mit dem Kürtener Team teilen. Beste Overbacher Spielerin war Marie Sophie Schäfer.

Am späten Vomittag wurde das Turnier der 1. Jugendmannschaft gestartet. Mit den Teams aus Köln Marienburg, St. Urbanus, sowie Bonn Bad Godesberg und St. Augustin (Internationaler Golfclub Bonn) ging es auf den Platz. Dabei zeigte sich wieder einmal mehr, dass sich die intensive Vorbereitung des Overbacher Teams gelohnt hat. Unsere Spieler und Spielerinnen konnten den Turniersieg einfahren und sich mit 11 Schlägen vor dem Team von St. Urbanus durchsetzten. Dritter wurde die Mannschaft vom Internationalen Golfclub Bonn, vor den Teams aus Bad Godesberg und Marienburg.
Bester Spieler des GCBO war Cedric Bonrath mit einer 85er Runde.

Während die 2. Jugendmannschaft jetzt in die verdiente Winterpause geht, muss das Team der 1. Jugendmannschaft am kommenden Wochenende noch einmal zu einem Nachholterim in St. Augustin antreten.
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Familien, die mit ihren Kuchen- und Brötchenspenden die Halfwayverpflegung der Kinder und Jugendlichen so reichhaltig gestaltet haben. Besten Dank auch an das Office Team für die gelungene Organisation,Kais Team für die freundliche Bewirtung und das leckere Essen, unserem Trainer Gerrit Eimers für die professionelle Vorbereitung und allen anderen (Startern, Captains, Vorcaddys ...) die zum Gelingen dieses Heimspieltages beigetragen haben.

Donnerstag, 26 September 2019 14:13

Jonas Widl Sieger bei den GCBO-Masters 2019

Die GCBO-Masters ist ein internes Einladungsturnier. Qualifiziert ist jedes Mitglied, welches in den letzten 12 Monaten bei einem offenen,vorgabenwirksamen Turnier zu den Siegern und Plazierten gehörte. Das Masters ist quasi das Turnier der Sieger/innen.

Die Teilnehmer/innen wurden Abends zum Sektempfang und einem leckeren Menü eingeladen. Neben diversen Nettopreisen in 3 Klassen, gab es als Höhepunkt das grüne Jakett für den Bruttosieger. Traditionell bekam Jonas Widl vom Sieger 2018,  Arne Stolp, das grüne Jakett übergestreift. Mit einer tollen 73er-Runde ein würdiger Masters Sieger 2019. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisse bei MyGolf

zur Bildergalerie: (herzlichen Dank an Sandra und Frenk Mäuler)

Samstag, 21 September 2019 21:41

Ausgebuchter HairCup 2019, ein toller Tag

Seit nunmehr 5 Jahren in Folge richtet Petra Catalán den HairCup aus.

Mal einen HairCup über 9-Loch, mal einen long-HairCup über 18-Loch.

Dieses Jahr ging es über 18-Loch und zusätzlich gab es einen Beginner-HairCup über 9-Loch. Hier konnten „Neugolfer“ Turniererfahrung sammeln. An vielen kleinen,schönen Details war erkennbar wieviel „Herzblut“ und Arbeit die Sponsorin jedes Jahr in den HairCup steckt. TEE-Geschenke, Blumen an den Abschlägen, diverse Sonderwertungen (wie z.B. „Knack die 6“ : spielt an der Bahn 6 ein Spieler/in einen Birdie, wird der komplette Flight von Petra zu einer Getränkerunde eingeladen), Longest mit dem 2.Schlag an der Bahn 18, zahlreiche und schöne Preise, Einladung zu einem Getränk auf der Runde, etc etc. Nach der Runde konnte jeder direkt was essen ( 2 Gerichten standen zur Auswahl). Kurz nach Eintreffen des letzten Flights war auch schon die Siegerehrung. Kein langes warten etc.

Knapp 90 Teilnehmer, tolle Bedingungen und traumhaftes Wetter waren der Dank für die Mühe – so die Sponsorin

Zu den Ergebnissen bei Mygolf  

Hier geht es zur Bildergalerie 

Seite 1 von 11
©2019 Golfclub Burg Overbach e.V.. All Rights Reserved. Designed By M.IT Service UG

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.